Heute möchte ich Euch zu einem Wochenend – Ausflug an die Costa Brava einladen:

S’Aragó
S’Aragó liegt knapp 100 Kilometer von Barcelona entfernt und ist landschaftlich sehr zu empfehlen. Die Villensiedlung mit ihrer kleinen Badebucht Sant Pol misst knapp 900 m und ist von feinem Kieselsand umgeben. Die Bucht läuft vor einer kleinen Felswand aus und ist von Hochhausriesen verschont geblieben.

FFE_7706FFE_7713FFE_7726FFE_7748FFE_7780FFE_7782FFE_7792FFE_7795

IMG-20150607-WA0039
Für den besonders anspruchsvollen Urlauber empfiehlt sich das 5-Sterne-Hotel Hostal de la Gavina, Plaça Rossrar, 17248 S’Agaró (Costa Brava) Telefon +34 972 321 100 www.lagavina.com

 

Etwas dezenter und sehr familienfreundlich beweist sich das benachbarte Hotel S’Agaro, Platja de Sant Pol, 17248 S’Agaró (Costa Brava) Telefon +34 972 325 200 www.hotelsagaro.com

 

 

 

Begur
Begur ist ein kleines Dörfchen mit imposantem Felsen, Altstadtgassen und schönen Badebuchten. Um an diese Buchten zu gelangen, ist jedoch ein Leihwagen oder Moped notwenig. Die Bucht Tamariu ist dabei besonders hervorzuheben. Für den feinen Kieselstrand empfehlen sich durchaus Schwimmschuhe.

FFE_8048FFE_8052FFE_8050FFE_8053FFE_8034FFE_8049

 

Peratallada
Peratallada ist ein ganz kleines altes Dorf im Hinterland der Costa Brava. Wer dort zufälliger Weise vorbei kommt, sollte ein wenig durch die wunderschönen Gassen spazieren, in den Läden stöbern, Kaffee trinken oder in ein Restaurant einkehren.

FFE_8010FFE_7970FFE_8006FFE_8001 FFE_7990FFE_7987FFE_7996

NEU: FriedeFreude&Eierkuchen bietet ab sofort individuelle Reiseplanungen für Barcelona und Umgebung an. Bei Interesse nutzt bitte das Kontaktformular.

Ich wünsche Euch ein erholsames Wochenende!