Es sind doch immer wieder die kleinen Dinge, die das Leben liebenswert machen! Heute sind wir spontan zum Essen eingeladen worden und was eignet sich da besser, als ein kleines Mitbringsel in den wunderschönen Gläsern von My Favorite Jar. Das Kultglas aus Amerika kann geduldig im Schrank warten, bis es zum Eisatz kommt und ist individuell zu befüllen. Was der Kühlschrank gerade so zu bieten hat. Passend zur Jahreszeit habe ich ein Pilzrisotto ins Glas gezaubert:

600 ml Wasser
250 g Pilze
3 Charlotten
2 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
4 EL Olivenöl
150 g Risotto Reis
100 g geriebener Parmesan
Salz, Pfeffer

Steinpilz Risotto

Pilze und Petersilie waschen. Zwiebeln, Knoblauch und Pilze würfeln. Petersilie zerrupfen und beiseite stellen.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Pilze vier Minuten dünsten. Den Risotto-Reis dazu geben und kurz mit dünsten.

Heisses Wasser dazu geben, bis der Reis komplett bedeckt ist. Bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren circa 20 Minuten garen. Nach und nach heisses Wasser dazu geben, bis der Reis die richtige Konsistenz erreicht hat. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie hinzugeben.

Wer mag, nimmt sich noch ein wenig Crème fraîche dazu.

Guten Appetit!