Antonellas Backblog feiert in diesen Tagen ihren zweiten Blog-Geburtstag. Zur Feier des Tages habe ich der lieben Toni ein traditionelles Spritzgebäck aus Spanien zubereitet – Churros!

Zutaten:
500 ml Wasser
300 g Mehl
3 EL weiche Butter
3 Eier
1 Prise Salz
Zucker zum Bestreuen
1 L Olivenöl zum Frittieren

Zubereitung:
Wasser, Butter und eine Prise Salz aufkochen lassen.

Mehl hinzugeben und mit dem Knethaken zu einem festen Teig verrühren. Die Eier cremig schlagen und unter die Teigmasse rühren.

Eine Churros-Presse oder einen Spritzbeutel mit dem Teig füllen.

1 l Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und jeweils 15-20 cm lange Churros direkt ins heiße Fett spritzen (nicht zuviele Churros auf einmal frittieren).

Goldbraun und knusprig frittierte Churros aus dem Fett nehmen und entfetten.

Die Churros auf einem Teller anrichten, mit Zucker bestreuen und warm servieren. Wer möchte, serviert dazu eine dickflüssige warme Trinkschokolade!

Herzlichst FriedeFreude&Eierkuchen