Der Garraf liegt 20 Fahrminuten von dem internationalen Flughafen Prat – Barcelona und 40 Fahrminuten von der Barcelona Innenstadt entfernt.

Der Küstenabschnitt beträgt insgesamt nur 30 Kilometer. Die grössten und sehenswerten Orte des Garrafs sind Sitges, Villanova i la Getrú, Cubelles, Sant Pere de Ribes, Olivella und Canyelles.

Klima

Das Klima im Garraf ist ein typisches Mittelmeerklima mit sanften Wintern und warmen, feuchten Sommern. Die Durchschnittstemperatur liegt im Frühjahr und Herbst bei durchschnittlich 21 Grad, im Sommer oft bei 30 Grad und im Winter bei 12 Grad.

Antiquitätenmärkte

In Vilanova i la Geltrú findet an jedem dritten Sonntag auf der Rambla de la Pau die Fira de Brocanters statt.

In Sitges gibt es den Kunsthandwerkermarkt Mercat d’Artesans vor dem Gebäude Miramar. Er ist das ganze Jahr über jedes Wochenende geöffnet – im Sommer sogar täglich.

Gay Tourismus

Die Stadt Sitges führt die Liste der Top Ten gay friendly Städte der Welt an. Sitges ist eine offene und sehr tolerante Stadt, in der man bereits seit vielen Jahren von einem Gay – Tourismus sprechen kann.

Küstenort Garraf

Garraf ist ein kleiner aber feiner Küstenort und liegt circa 11 Kilometer im Nordosten von Sitges. Er ist gut über die Küstenstrasse und mit der Bahn zu erreichen. Das ehemalige kleine Fischerdorf hat sich in den letzten 50 Jahren zu einem richtigen Ferienort entwickelt. Besonders in Garraf sind die grün und weiss gestrichenen Sommerhäuser aus Holz. Sie wurden bereits um 1920 für die Sommerfrischler errichtet, um dort zu übernachten oder das Wochenende zu verbringen.

 

Nicht weit von der Bucht Garraf entfernt liegt die von Gaudi erschaffene Bodega Güell (1895).

Güell, der immer neue Ideen hatte, ließ dort Reben pflanzen und produzierte den Wein ‚Bodegas Güell‘. Dieser Wein wurde auf den Schiffen der Transatlantika serviert und hauptsächlich nach Kuba exportiert. Das Geschäft lief viele Jahre sehr gut. Als aber die Reblaus über seine Reben herfiel und der Großteil der Reben von dieser Plage zerstörte wurde, stellte Güell im Jahre 1936 die Produktion ein.

Das Haus, mit der Bodega im Untergeschoss, dem Wohnraum darüber und der Kapelle im Dachgeschoß wird heute als Restaurant Gaudí Garraf geführt:

Gaudí Garraf
Carretera de Barcelona a Sitges 246
08871 Garraf – Sitges
+34 936 320 019

Viele Grüsse aus Barcelona sendet euch Jenni aka Friede Freude & Eierkuchen